Eindrücke des Auftritts am 12. Juni in der Sozialtherapeutischen Anstalt Gelsenkirchen, Kultur hinter Mauern

Im Rahmen der Kultur hinter Mauern trat Improgranti mit einer kleinen Improtheater-Show in der sozialtherapeutischen Anstalt Gelsenkirchen auf. Initiiert, organisiert und begleitet durch den Kunst- und Literaturverein für Gefangene e.V.

Die Gefangenenzeitung der sozialtherapeutischen Anstalt, der SothA-Newsletter, hat einen Bericht über den Auftritt geschrieben, der hier als PDF-Datei oder hier auf knastkultur gelesen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*